Gemeldet sind insgesamt 158 Bogenschützen aus 25 Ländern. Aus Deutschland sind am Samstag Florian Unruh (Weltrang 16), Maximilian Weckmüller (28), Christoph Breitbach (412), Lisa Unruh (19), Michelle Kroppen (10), Elisa Tartler (33) und von den Bogenschützen Feucht Charline Schwarz (176) nach Guatemala gestartet.

Charline gehört derzeit noch dem deutschen Jugendnationalkader an, darf aber aufgrund ihres jetzt schon hohen Leistungsniveaus im Erwachsenenbereich Erfahrungen sammeln und hat auch noch die Chance, sich für das deutsche Olympiateam in Tokio zu qualifizieren.

Drücken wir ihr die Daumen!

Zeitplan:

Dienstag, 20. April: Qualifikation

Mittwoch, 21. April: Elimination Compound

Donnerstag, 22. April: Elimination Recurve

Freitag, 23. April: Mannschaftsfinals Bronze

Samstag, 24. April: Compound-Finals

Sonntag, 25. April: Recurve-Finals

Über die aktuelle Ergebnisse und den genauen Zeitplan könnt Ihr Euch über die Seite Ianseo  (https://ianseo.net/Details.php?toId=8334) informieren.

Auch Live-Streams sind über den YouTube-Kanal von World Archery  (https://www.youtube.com/channel/UCb467UvO4jRgKxWX1oqtkzA) geplant:

Live: Finale des Compound-Teams - 24. April, ab 10.00 Uhr

Live: Compound Finale - 24. April, ab 14.00 Uhr

Live: Recurve Team Finale - 25. April, ab 10 Uhr

Live: Recurve-Finale - 25. April, ab 10 Uhr

(angegeben ist jeweils die lokale Zeit UTC-6 ; Guatemala liegt in der Zeit 8 Stunden gegenüber der Mitteleuropäischen Sommerzeit zurück)

Nach mehr als achtzehnmonatiger Pause starten die Bogenschützen in dieser Woche wieder ein eine Weltcup-Saison. Vorgesehen sind insgesamt vier Wettbewerbe in den Disziplinen Recurve m/w und Compound m/w.

Etappe 1: Guatemala-Stadt, Guatemala - 19.-25. April

Etappe 2: Lausanne, Schweiz - 17.-23. Mai

Etappe 3: Paris, Frankreich - 21.-17. Juni (einschließlich Olympia-Qualifikation)

Finale: Noch nicht terminiert

Ausgetragen werden die Wettbewerbe jeweils im Einzel, der Mannschaft (3 Schützen) und im Mixed (2 Schützen)

Am Finale werden in jeder Disziplin acht Bogenschützen teilnehmen; es qualifizieren sich für das Finale im Herbst zunächst die jeweiligen Gewinner der Etappen und die Gewinner der Olympischen Spiele in Tokio. Die verbleibenden Plätze werden nach der Weltrangliste vergeben.

Die Titelverteidiger aus dem vorletzten Jahr sind

Recurve m: Brady Ellison, USA (Weltrang: 1)

Recurve w: Deepika Kumari, Indien (Weltrang: 9)

Compound m: Braden Gellenthien, USA (Weltrang: 1)

Compound w: Alexis Ruiz, USA (Weltrang: 1)

Die in den vergangenen Jahren stärkste Nation Südkorea verzichtet aufgrund der in ihrem Land bei Rückkehr sehr strengen Reisevorschriften, die eine 14-tägige häusliche Quarantäne ohne jegliche Trainingsmöglichkeiten und somit eine Unterbrechung der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele  bedeuten würde, in diesem Jahr auf die Teilnahme.   

Hier erscheinen demnächst Infos, Bilder und Geschichten von Charlie, unserer Nationalmannschaft und dem Profisport.

charline schwarz 1 20210425 1463133333


Unsere Sponsoren